Unser Schulhaus

 

Um die Jahrhundertwende (ca. 1900) wurde ein neues Schulhaus mit einem Schulsaal, Lehrerwohnung und Hilfslehrerzimmer in der Dinkelsbühler Straße errichtet. Ein Teil der Schüler wurde damals aber auch noch im heutigen Dürrwanger Rathaus und in einer leerstehenden Werkstatt in der Schopflocher Straße unterrichtet. Somit war die Schule an drei verschiedenen Orten untergebracht. Dies änderte sich erst, als man in den Jahren 1937/38 das Schulhaus in der Dinkelsbühler Straße um vier Klassenzimmer erweiterte. Wie der Ortschronik zu entnehmen ist, unterrichteten 1964 sechs Lehrkräfte in fünf Räumen 360 Schüler. Ein Um- und Erweiterungsbau in den Jahren 1965-1967 war notwendig. Neun Klassenzimmer, eine Aula, ein Turn- und Gymnastikraum, Physik-, Werk- und Handarbeitsraum, Schulküche, Lehrer- und Schulleiterzimmer entstanden.

Das in den Jahren 1965-67 umgebaute Schulhaus, das am 7. Oktober 1967 eingeweiht wurde.
(Quelle: Ortschronik der Marktgemeinde Dürrwangen, Verf. Otto Mangel, 1982, S.221)

Auch in Haslach und Halsbach gab es bis 1970 bzw. bis 1980 Schulhäuser, in denen Kinder unterrichtet wurden.

2005 wurde die Hauptschule Dürrwangen aufgelöst und Schopfloch zugeteilt. Im beiderseitigen Einvernehmen der Gemeinden Dürrwangen und Schopfloch ist seither die 5. und 6. Jahrgangsstufe der Mittelschule Schopfloch bei uns im Dürrwanger Schulhaus integriert. Seit dem Schuljahr 2012/13 werden nur noch die Grundschulkinder aus dem Gemeindegebiet Dürrwangen hier unterrichtet.

2010-2011 wurde unser Schulgebäude energetisch saniert. Es entstand eine neue Aula im Erdgeschoss, die jetzt hell, lichtdurchflutet und die Mitte unserer Schule ist. Auch wurde ein Klassenzimmer zur Mittagsbetreuung umfunktioniert, mit einem direkten Zugang zu einer Terrasse im Garten. Der Schulhof bietet vielfältige Möglichkeiten zur aktiven Bewegungspause: Kletterwand, Tischtennisplatte und viele kleine Pausenspiele.

Gemütliche Sitzecken im Haus laden die Schüler ein, vor dem Unterricht oder während der Regenpausen sich dort zu einem kleinen Plausch zu treffen oder auch noch einmal schnell die Hausaufgaben zu vergleichen.